Das sind wir

Geistiges und seelisches Wachstum geschieht, wie jedes andere Wachstum auch, aus der inneren Bewegung des Lebens und aus uns selbst heraus. Es ist eine Art Resonanz aller Dinge, die wir erfahren, erkennen, erfühlen und wahrnehmen. Es stellt ein Wechselspiel zwischen der Innenerfahrung und den Spiegelungen im Außen dar. Diesem Wechselspiel unterliegen wir und anstatt daraus etwas ein Problem zu machen, geht es nurmehr darum zu erkennen, wie wir diesen Resonanzen in uns selbst und im Außen, ihren eigenen Gesetzmäßigkeiten unterliegen.

So lernen wir anzuerkennen, dass es im Grunde einzig darum gehen kann, das Leben geschehen zu lassen und eine „Bewusstwerdung“ zu erlangen, die ein Handeln und Gestalten dort unterstützt, wo es angebracht erscheint und von uns erwartet und häufig auch verlangt wird. Unsere Arbeit dient daher einer lebenslangen Erforschung des eigenen SEIN und des Lebens an sich. Wir sind Marion und Bernhard Hötzel und leiten seit 20 Jahren gemeinsam das ZENtrum Mondsee, die Schule für Meditation, Achtsamkeit und Bewusstsein.

Für uns ist das ZENtrum ein Raum:

    • der individuellen Entfaltung
    • der Stille und Achtsamkeit
    • in dem das Trennende überwunden und etwas Verbindendes entstehen kann

Wir leben seit 2003 in Mondsee und nach so manchen Herausforderungen, im Beruflichen wie im Privaten, ist das ZENtrum Mondsee unsere gemeinsame Aufgabe. Hier begleiten wir Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Wir sind dankbar für die vielen Anregungen, durch die wir uns stets weiter entwickeln und wachsen können.

Der Faden, der uns leitet, verbindet uns stets aufs Neue mit den Veränderungen im Innen und Außen. So ist es die Sprache des Herzens und ein beseelter Verstand, dem wir vertrauen.

Marion und Bernhard Hötzel

Lehrer, ZENtrum Mondsee

Wir freuen uns auch Sie kennenzulernen und mit Ihnen ein Weilchen zu verweilen…
Marion & Bernhard Hötzel

Unser Leitbild

Das Ziel unserer „Schule für Meditation und Achtsamkeit“ ist die Bewusstwerdung des Einzelnen und die Hinführung zu einer achtsamen Lebens- und Betrachtungsweise im Privaten wie im Betrieblichen. Begriffe wie Achtsamkeit, Respekt und Wertschätzung sind die Grundlagen, mit denen wir arbeiten, um Achtsamkeit in uns zu kultivieren.

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns, wenn Sie sich melden.