Berufsverbände, Kooperationen und Lehrtätigkeiten

 

 

 Derzeitige Lehrtätigkeiten

  • Lektorentätigkeit an der FH-Campus- Wien „Vital Führen“
  • Referenten und Ausbildungsleitung am BFI Salzburg „Mindfulness-Practitioner“
  • Referenten VHS Stressreduzierung“
  • Ausbildungsleitung im ZENtrum-Mondsee -Schule für Meditation und Achtsamkeit-, Trainingsjahr in „Achtsamkeit und Meditation“ seit 2011
  • Spezialgebiete: MBSR- (Mindfulness Based Stress Reduction) Methodiken zur Selbsterfahrung, Durchführung und Leitung von Schweigekursen und Retreats, Körper- und phänomenologische Psychologie
  • Wir sind Kooperationspartner des NELLES-Institutes für Phänomenologische Psychologie“.

Einige unserer Projekte in Unternehmen und Instituten

  • Porsche Salzburg
  • Salzburg AG
  • BOSCH AG
  • Novartis AG
  • HSI-Iserlohn
  • Accuro Mondsee
  • La Roche
  • Sandoz
  • Prognosis

Achtsame Personal Gesundheitsvorsorge

  • Caritas
  • Don Bosco-Schulen
  • Erzieherinnen des Märkischen Kreises Lüdenscheid

Achtsamkeit an Grundschulen

  • Kärnten
  • Nord-Rhein-Westfalen

Wir sind Mitglieder und als Lehrende anerkannt

Befähigungen

Bernhard Hötzel: MBSR-Lehrer (Jon Kabat Zinn), Lehrer für Achtsamkeit und Meditations-Lehrer (Maharishi Mahesh Yogi), Ayurveda-Therapeut, Übungsleiter -Primal Encounter und Schattenarbeit, Vipassana-Lehrer (nach S.N. Goenka -durch B. Kiegeland), TZI nach Ruth Cohn.

Marion Hötzel: ZEN-Meditations-Lehrerin, Vipassana Lehrerin (nach S.N. Goenka – durch B. Kiegeland), TZI nach Ruth Cohn. Therapeutin für Körperpsychologie, Iyengar und Hatha-YOGA, Atemtherapeutin nach Stanislav Grof und Ilse Middendorf. Therapeutin für phänomenologische Psychologie, Bioenergetik, und Gestalttherapie

Anerkennung und Bildungsförderungen, Vergabe von Weiterbildungspunkte

Wir sind Mitglieder und Kooperationspartner der Gesellschaft für alternative Medizin e.v. DGAM, dem BYO YOGA-Lehrer Österreich und dem Berufsverband der MBSR-Lehrer “MBSR-Austria”. Die Richtlinien der Verbände sind jederzeit einsehbar und unsere Kurse und Ausbildungen unterliegen den jeweiligen Standards.

Wir sind zertifiziert nach den Richtlinien des NOE_CERT und des OE-CERT Verfahrens. TeilnehmerInnen können an den jeweiligen Landesstellen, für berufliche Weiter- bzw. Fortbildung, Förderungen beantragen und wir können Bildungspunkte vergeben. Firmen können bis zu 50 % Förderungsbeihilfe aus dem EST, für das Training der Achtsamkeit am Arbeitsplatz, erhalten.

Als Marion Hötzel verpflichte ich mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel „Qualität – Transparenz – Integrität“ zu führen.

Als Kooperationspartner der SVA im Bereich MBSR-Stressreduzierung durch Achtsamkeit können Sie den SVA-Gesundheitshunderter beantragen.

2 + 8 =

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns, wenn Sie sich melden.