Meditation auf Mallorca

30. März bis 06. April 2024

06. bis 13. Oktober 2024

 

Urlaub im SEIN

Kursbeschreibung

Meditation ist ein inneres Abenteuer und sinnvolle Urlaubstage, strukturiert mit Meditation, sind eine geeignete Kombination. Wir sind mit den Umständen des Lebens verbunden und müssen es, ob wir wollen oder nicht, irgendwie meistern. Der Aspket des Durchatmens kommt in den meisten Fällen viel zu kurz und genau diesen zu meistern ist der Ansatz, wie wir Meditation verstehen und weitergeben. So sehen wir Meditation heute als sinnvolles Werkzeug, dieses Leben mit all seinen Widrigkeiten wahrzunehmen. Es geht um Ihr Leben, so wie es sich jetzt gerade zeigt, mit all seinen Höhen und Tiefen.

Der Lebensfaden

Den Meisten von uns geht, in den Turbulenzen des Alltags, der eigene Lebensfaden verloren. Wir richten uns immer mehr nach den Dingen und Aufgaben aus, die mehr mit einer Überlebensstrategie, statt mit Lebensfreude und Leichtigkeit zu tun haben. So macht es uns oft Mühe im Beruf zu funktionieren, die Kraft für die Familie zu haben, die Beziehung zu nähren und Raum für Freude zu schaffen. Es ist kaum möglich, all dem gerecht zu werden, ohne sich und seine eigenen Bedürfnisse dabei aufzugeben oder geringzuschätzen. Die Wahrnehmung für die Dinge, die unserer Seelisches betreffen, treten mehr und mehr in den Hintergrund und das eigene Potenzial bleibt da häufig auf der Strecke.

Lots and found

Durch die Übung mit Meditation können wir allmählich unseren eigenen Lebensfaden wieder erkennen und unser bisheriges Leben und Wirken würdigen. Sie ermöglicht uns eine neue Sichtweise einzunehmen, die uns zurückführt in den Bereich der Selbstsicherheit und dem tiefen Vertrauen in das Leben selbst. Häufig geht uns der rote Faden in unserem Leben verloren. Wir haben irgendwie das Gefühl auf der Strecke zu bleiben und in irgendwelchen Sümpfen festzustecken, fühlen uns unzufrieden, krank und getrennt von der Freude am Dasein, an uns Selbst, und fühlen uns allein und beziehungslos. Die Entdeckung und Kultivierung von SELBSTmitgefühl, stärkt eine schier unerschöpfliche Ressource in uns. Sie ist der Teil, der uns menschlich und berührbar macht.

Innere Struktur

Neben der Unterstützung von BREATHWORK- Atemgewahrsein, führen uns, achtsame Übungen und verschiedene Meditationen strukturiert durch diese Woche. Alles zusammengenommen führt zu einer spürbaren Verwurzelung in sich selbst zu SEIN. Und unser Achtsamkeits-Haus auf Mallorca, die CASA BARRACAR, bietet den Rahmen ablenkungsfrei in eine meditative Tagesstruktur einzutauchen.

 

 

 

 

 

Kursinhalt

So lernen Sie neben den klassischen Sitz- und aktiven Bewegungsmeditationen, auch die Gehmeditation und verschiedene Atemübungen, Breathwork-Atemgewahrsam, kennen. Wir reflektieren mit Ihnen gemeinsam das Erfahrene, sodass Sie immer sicherer in Ihrer Eigenwahrnehmung werden und diese in einer wertschätzenden Weise ausdrücken können. Sie finden die Meditationspraxis, die in Ihren Alltag passt und sich in Ihr tägliches Leben einbinden lässt. Die Sichtweise aus dem 7 Stufen-Bewusstseins-Modell von Dr. Wilfried Nelles wird in dieser Woche ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. So werden wir täglich, neben den vertiefenden achtsamen Übungen, auch mit diesem wertvollen Bewusstseinsmodell arbeiten.

Praxis im Überblick

  • Achtsame Körperwahrnehmung (Bodyscan) im Liegen und Sitzen
  • Achtsame Körperarbeit (leichte Yogaübungen und Body as Heart)
  • Sitz- und Gehmeditation
  • Breathwork, Atem-Gewahrsein, verbundener Atem,
  • Achtsamkeitsübungen in den Alltag integrieren
  • Kurzvorträge zu Schwerpunktthemen wie z. B. Bewusstseinsstufen, Selbstmitgefühl, Selbstannahme, Geduld und Hingabe
  • Wahrnehmung von Gefühlen und Emotionen, Angst, Schmerz und individuelle Belastungen
  • Kennenlernen und Anwenden der achtsamen Kommunikation
  • Erfahrenes integrieren
  • Lebens-Integrations-Prozesses für jeden Teilnehmenden und auch bei Paaren
  • Persönliches Abschlussgespräch

Die Tage

Neben den verschiedenen Meditationen und achtsamen Körperübungen werden wir mit LIP Verfahren arbeiten. Die Tagesstruktur und die ruhige Umgebung sorgen dafür, dass Sie sich, sich selbst widmen können. Neben der Struktur gibt es freie Zeiten zur Erkundung der Insel und der nahen Umgebung. Die Metropole Palma, mit ihren wunderschönen Bauten und der imposanten Kathedrale, ist 35 km entfernt und entspannt mit dem Zug erreichbar. Die Vielfalt der Insel ist reich an Anmut und Schönheit und scheint (wie die Meditation selbst auch) unergründbar zu sein.

Möglicher Tagesablauf

  • 08:00 bis 08:45 Uhr: bewegte Morgenmeditation
  • 09:00 bis 10:00 Uhr: Frühstück
  • 10:00 bis 12:30 Uhr: Kurseinheit mit Breathwork und Meditationen
  • 12:30 bis 17:00 Uhr: Mittagspause bei freier Zeiteinteilung
  • 17:00 bis 19:00 Uhr: Kurseinheit mit Mindfulness
  • 19:00 Uhr: Abendessen
  • 20:30 Uhr: Abendmeditation mit Atemgewahrsam

Termine:

  • 30. März bis 06. April
  • 06. bis 13. Oktober

 

 

 

 

Kosten und weitere Infos

Die Kurskosten betragen 1.490 Euro im Einzelzimmer, Paare im Doppelzimmer pro Person 1.290 Euro, inkl. Verpflegung, die als achtsamer Bestandteil in den Kurs mit einfließt.

Die Anreise

Die Flug- und Transferkosten sind im Reisepreis nicht enthalten! Ein Transfer ergibt sich manchmal mit anderen Teilnehmenden. Ansonsten können Sie sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmittel, mit Leihwagen und Taxi anreisen. Kursbeginn um 17:00 Uhr.

Kursleitung: Marion und Bernhard Hötzel

Sie haben, nach Abschluss der Buchung, ein 14-tägiges Rücktrittsrecht. Wir weisen auf die Widerrufsbedingungen in unseren Teilnahmebedingungen ausführlich hin. Zu Ihrer persönlichen Sicherheit empfehlen wir eine Seminar- und Reiserücktrittversicherung abzuschließen.

Das Haus

In unmittelbarer Nähe zur Taufkirche des Franziskanermönches Junipero Serra „San Pere“, am nördlichen Ortsrand des Städtchens Petra, befindet sich unser Haus für „Bewusstsein und Meditation“. Das historische Stadthaus liegt bewusst in einer dem Alltag vertrauten Umgebung. Um Meditation tatsächlich in den heutigen Alltag zu integrieren, erscheint es uns sinnvoll diesen so wichtigen Aspekt zu kultivieren und trainieren. So bietet Ihnen das Haus, neben schönen Zimmer mit modernen Bädern, eine Dachterrasse mit freiem Blick auf die Umgebung, mit der Tramuntana, den Weinbergen und dem Kloster Bonany. In unserem nahegelegenen ZEN-Garten können Sie, inmitten von Zitrus- und Olivenbäumen, Ihre Gehmeditation in einem eigens dafür gestalteten Wasserbecken praktizieren und die Stimmung des Gartens genießen. Eines der schönsten Ausflugsziele, für Pilger und Wanderer, ist das Kloster Santuari de la Mare de Déu de Bonany, das Sie von uns aus zu Fuß erreichen können. 1993 wurde diese Region als Weinanbaugebiet anerkannt und lädt zu kurzen, wie auch ausgedehnten Spaziergängen ein.

Weitere Kursmöglichkeiten

Jahrestraining

Neuro- Meditation

Selbstmitgefühl kennt kein Alter und es ist nie zu spät für die Entdeckung des eigenen SEIN. In diesem Jahrestraining begleiten wir Sie  14 Monate in die Welt von Meditation und Bewusstsein.

Mehr Details

Schweigekurse

Stille Retreats

Die 5 Tage Schweigekurse sind für Einsteiger und Geübte geeignet. Die Königskurse, mit Vipassana und dem Retreat in Dunkelheit, bieten den wir schon Gebüten an.

Mehr Details

Körper-Bewusstsein

Lieder des Atems

Unser Körper ist Bewegung und Ausdruck der Liebe des Lebens in sich selbst. Und keine andere Form, kann es besser ausdrücken, als die verzaubernden Tänze und die Lieder des Atems, der Sufis.

Mehr Details